Home
suchen
DruckenSeite weiterempfehlen

Herzlichen Dank für Ihre Spende

Zewo-Gütesiegel
Zewo-Gütesiegel
© Zewo
Die Arbeit der Krebsliga Graubünden wird grösstenteils über Spenden und Legate finanziert. Um unsere Dienstleistungen auch weiterhin anbieten zu können, sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen.

Krebsliga Graubünden

PC 70-1442-0
IBAN CH97 0900 0000 7000 1442 0
BIC POFICHBEXXX

Trauerspenden

Im Sinne des/der Verstorbenen kann anstelle von Blumenschmuck eine Trauerspende an die Krebsliga Graubünden überwiesen werden.

Jede Trauerspende wird der/dem Spender/in verdankt und die Trauerfamilie wird über die Spendeneingänge informiert (in der Regel erstmals nach 3 -4 Wochen, da in dieser Zeit erfahrungsgemäss die meisten Spenden eingehen).

Spendenzweck 

Hier haben Sie die Möglichkeit, einen Einzahlungsschein mit dem von Ihnen gewünschten Spendenzweck zu bestellen, den wir Ihnen umgehend zustellen werden.

 

Häufige Fragen

Häufige Fragen
Häufige Fragen
© Fragezeichen
Ich erhalte mehrmals jährlich Spendenaufrufe der Krebsliga. Wie viele Male versendet die Krebsliga Graubünden Briefpost?

- Einmal im Jahr verschickt die Krebsliga Graubünden jeweils im Monat September einen adressierten Brief mit einem Spendenaufruf.

- Unsere Mitglieder erhalten zudem im Dezember die Mitgliedernachrichten und im März/April den Jahresbericht mit der Einladung zur Mitgliederversammlung.

- Mehrere adressierte Briefe pro Jahr verschickt unsere Dachorganisation, die Krebsliga Schweiz mit Sitz in Bern.

Wie zahle ich Trauerspenden ein?

Unser PC-Konto lautet 70-1442-0, Einzahlung für Krebsliga Graubünden, Postfach 368, 7001 Chur. Bitte vermerken Sie beim Zahlungszweck/Trauerspende den Namen des/der Verstorbenen.

Wir verdanken alle Trauerspenden schriftlich und informieren die Trauerfamilie darüber. 


Spenden-Button der Krebsliga Schweiz